Mit ZEISS um die Welt

July 2, 2014 Julia Gentner

Mit ZEISS um die Welt

Heute im Gespräch ist Maximilian Stütz, der bei ZEISS im sechsten Semester Wirtschaftsinformatik studiert. Für uns war er schon in den USA und in Indien im Einsatz.

Maximilian, was machst Du genau bei ZEISS?
Ich studiere im sechsten Semester Wirtschaftsinformatik in Oberkochen und stehe kurz vor dem Abschluss. Vor kurzem habe ich meine Bachelorarbeit abgegeben.

Mit ZEISS um die Welt

Du hast in Deinem Studium schon viel von der Welt gesehen. Was waren Deine Eindrücke?
Im DHBW-Studium besteht die Möglichkeit, eine Praxisstation bei einer ZEISS-Gesellschaft im Ausland zu absolvieren. Mich hat es zuerst in die USA nach Minneapolis verschlagen. Meine Aufgabe war es, dort ein Versandmodul zu analysieren und zu verbessern. Die Zeit dort war sehr aufregend und hat mich persönlich enorm weitergebracht. Am Anfang war es schon herausfordernd. Ich habe das erste Mal alleine gewohnt und dazu noch die englische Sprache. Nach kurzer Zeit hatte ich mich aber eingelebt – vor allem aufgrund der netten Kollegen in Minneapolis.

Kurz danach ging es ja wieder auf Reisen? Wohin genau?
Eigentlich war kein Auslandsaufenthalt mehr für mich vorgesehen. Die Industrielle Messtechnik – der Bereich den ich in dem Projekt in den USA unterstützt hatte – kam im Anschluss auf mich zu und hat mich gefragt, ob ich nicht auch die Kollegen in Bangalore in Indien beim gleichen Thema unterstützen möchte. Da habe ich natürlich schnell ja gesagt.

Der Aufenthalt in beiden Ländern hat mich persönlich sehr weitergebracht. Ich finde es toll, dass ZEISS diese Möglichkeiten bietet. Ich kann nur jedem empfehlen ins Ausland zu gehen, wenn man die Chance bekommt.

Maximilian, vielen Dank und alles Gute für Deine Zukunft!

The post Mit ZEISS um die Welt appeared first on ZEISS Karriere Blog.

Previous Article
Ausbildungsberuf Feinoptiker
Ausbildungsberuf Feinoptiker

Ausbildungsberuf Feinoptiker Hamdi hat bei ZEISS eine Ausbildung zum Feinoptiker absolviert. Wir haben mit...

No More Articles