Digitales Klassenzimmer mit ZEISS Mikroskopen

July 12, 2017
Christiane Maschek, Leiterin der MTLA Schule der Medizinischen Hochschule Hannover, Deutschland teilt ihre Erfahrungen mit dem Digitalen Klassenzimmer und Mikroskopen von ZEISS. Schwerpunkte der MTLA Ausbildung sind das Untersuchen von Körperflüssigkeiten und Gewebeproben und das Nachweisen von Krankheitserregern in den Gebieten der Histologie, klinische Chemie, Mikrobiologie und Hämatologie. Eines der wichtigsten Werkzeuge ist das Mikroskop. Durch deren Vernetzung zu einem digitalen Klassenzimmer sieht man jederzeit alle Livebilder und man kann gemeinsam mit den Schülern Krankheitserreger und Strukturen erkennen und diskutieren. Nur mit neuesten Techniken kann man die Schülerinnen und Schüler auf die Herausforderungen in ihrem anspruchsvollen Beruf vorbereiten.
Previous Video
Combine multiple imaging technologies from ZEISS and gain new perspectives on your sample
Combine multiple imaging technologies from ZEISS and gain new perspectives on your sample

Microscopy is so much more than simply making small things visible. With different microscopy techniques, y...

Next Video
ZEISS Microscopy Customer Center Europe Opening
ZEISS Microscopy Customer Center Europe Opening

Experience some highlights and customer feedback from the opening of the ZEISS Microscopy Customer Center E...